Porto - Fatima - Lissabon - Algarve mit Gabriele Bimek

Portugal besticht durch sein facettenreiches Erscheinungsbild, mildes Klima im Winter und viel Sonne das ganze Jahr über. Die Algarve begeistert mit Stränden von ausgezeichneter Qualität. Unterschiedlichste Kulturen, historische Viertel und modernes Ambiente - das alles bietet Ihnen Lissabon. Flanieren Sie durch das Schachbrettmuster der Baixa oder die Monumental-Zone von Belem. Geben Sie sich den traditionellen Fadoklängen hin und tauchen Sie ein in eine volkstümliche und mystische Welt der portugiesischen Ausdrucksweise, die sogar zum immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Erkunden Sie das kleine Land der großen Vielfalt!

Ihre Hotels:
4-Sterne Hotel Axis Porto Business & Spa in Porto
Das Hotel empfängt Sie neben dem Campus der Universität von Porto und 3 km vom Zentrum von Porto, das Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist, entfernt. Das Hotel hat einen Wellnessbereich und einen Panoramablick auf die Stadt. Alle Zimmer im Axis Porto verfügen über Sat-TV, eine Minibar und Klimaanlage. Darüber hinaus bieten alle Zimmer einen Balkon. Der moderne Wellnessbereich des Hotels bietet einen dynamischen Pool, eine Sauna, Türkische Bäder und Duschen. Eine große Auswahl an Massagen und Entspannungsanwendungen ist ebenfalls verfügbar.

3-Sterne Hotel Regina Fatima
Das Hotel bietet Ihnen moderne Zimmer, nur 50 Meter von der Wallfahrtskirche von Fatima und dem Paulo VI Pastoral Centre entfernt. Es verfügt über eine 24-Stunden-Rezeption und ein Businesscenter mit kostenfreiem Internetzugang.

3-Sterne Hotel Principe in Lissabon
Nur 500 m vom Museu Calouste Gulbenkian entfernt erwartet Sie das Hotel. WLAN steht Ihnen im gesamten Hotel kostenfrei zur Verfügung. Die modernen Zimmer im Hotel Principe sind mit Flachbild-Sat-TV und Möbeln aus hellem Eichenholz ausgestattet. Im Bad liegen kostenfreie Pflegeprodukte bereit. In unmittelbarer Nähe laden zahlreiche Cafés und Restaurants zu einem Besuch ein.

4-Sterne Hotel Vila Gale Atlantico in Albufeira
Das im ruhigen Dorf Praia da Galé gelegene Appartementhotel ist etwa 300 Meter vom Strand (Praia) entfernt. Im Sommer stehen ein Außenpool, ein Kinderbecken und eine Sonnenterrasse zur Verfügung. Das beheizte Hallenbad und der Whirlpool bieten das ganze Jahr über Entspannung. Das Restaurant Alegro serviert köstliche lokale Speisen und in der Lobbybar können Sie ein leichtes Mittagessen, Snacks und Drinks bestellen. Die geräumigen Zimmer verfügen jeweils über einen Balkon mit Tisch und Stühlen, eine komplett ausgestattete Kochnische und eine Frühstückstheke. Gäste können mit kostenlosem WLAN im Internet surfen, während der LCD-Fernseher für beste Unterhaltung sorgt.

1. Tag:

Fluganreise nach Porto
Unser Taxiservice bringt Sie an den Flughafen in Stuttgart. Dort werden Sie bereits von unserer Reiseleitung erwartet. Flug mit Lufthansa oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft von Stuttgart nach Porto. Hier wartet bereits Ihr SSB Reisen-Bus auf Sie und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie entweder heute Nachmittag oder am nächsten Tag eine Schifffahrt auf dem Douro. Die sogenannten Rabelo-Schiffe transportierten aus den Weinanbaugebieten am Oberlauf des Douro die Trauben nach Porto, wo sie zu Portwein gekeltert wurden und auf den Export warteten. Heute fahren historische Rabelo-Schiffe auf dem Douro und folgen den alten Routen und begrüssen Sie mit viel Sympathie und Gastfreundschaft zu den Schönheiten des Douro, so dass Sie ein unvergessliches Abenteuer erwartet. Abendessen im Hotel.

2. Tag:

Porto - Stadtführung
Morgens bergüßt Sie Ihr örtlicher Reiseleiter zur Halbtagesführung Porto. Trinken Sie gerne ein Glas Portwein? Hier in Porto ist die Heimat dieser berühmten Weinsorte. In einer der Weinkellereien im Stadtteil Vila Nova de Gaia können die Weine verköstigt werden. Doch Porto ist nicht nur bekannt wegen des Portweins, sondern auch wegen seiner Lage auf einer Granitfelsenge am Fluß Douro. Der am Flussufer befindliche Stadtteil Ribeira ist ein absolutes MUSS für jeden Besucher: die bunten Häuser und engen Gassen verleihen dem Viertel eine ganz besondere Atmosphäre. Nicht umsonst wurde dieser Teil der Stadt als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet. Als eines der Wahrzeichen der Stadt gilt die Dom Luís I Brücke, welche direkt daneben über dem Fluss thront - die Aussicht von hier ist fantastisch Abendessen im Hotel.

3. Tag:

Porto - Coimbra - Fatima
Von Porto aus fahren Sie zuerst nach Coimbra, die traditionsreiche portugiesische Universitätsstadt. Die Gebäude der Universität stehen auf dem höchsten Punkt der Oberstadt an der Stelle des früheren Königspalastes. Die Alte Bibliothek ist eine der prunkvollsten weltweit, sehenswert sind auch der Festsaal und die Universitätskirche. Nach einem Spaziergang durch die Altstadt Weiterfahrt nach Fatima. Fatima ist einer der bedeutendsten katholischen Wallfahrtsorte der Welt, vielleicht der bedeutendste. Zwischen Mai und Oktober 1917 fanden dort Marienerscheinungen statt. Am 13. Mai 1930 wurden die Erscheinungen durch den Bischof von Leiria Giuseppe Alves Correia da Silva für glaubwürdig erklärt und die öffentliche Verehrung Unserer Lieben Frau von Fátima gestattet. In Fatima werden Sie bereits im 3-Sterne Hotel Regina Fatima erwartet. Abendessen im Hotel.

4. Tag:

Fatima - Lissabon
Nach dem Besuch der Kathedrale in Fatima ist der Weg nicht weit bis zur Klosteranlage Batalha und von dort in Richtung Meer zum malerischen Fischerörtchen Nazare. Alcobaca und Obidos, dessen Altstadt in den alten Stadtmauern eingebettet ist, liegen auf Ihrem Weg nach Lissabon, der Hauptstadt des Landes. Die Expo 1998 hat dem Stadtbild geholfen sich zu erneuern, viele alte Häuser wurden damals restauriert. Sie wohnen im 3-Sterne Hotel Principe in Lissabon. Nur 500 m vom Museu Calouste Gulbenkian entfernt erwartet Sie das Hotel. Abendessen im Hotel.

5. Tag:

Lissabon - Stadführung
Eine Großstadt mit Flair - das ist Lissabon! Den perfekten Blick auf die Stadt nehmen Sie von der Burgfestung Castelo Sao Jorge in sich auf. In der Alfama und auf der Promenade am Hafen kommen Sie mit den Einheimischen zusammen. Im Stadtteil Belem besichtigen Sie das Hieronymos-Kloster, das Seefahrerdenkmal und natürlich den Torre de Belem. Schlendern Sie am Nachmittag rund um den Rossio-Platz, einer der beliebtesten Treffpunkte der einheimischen Bevölkerung. Abendessen im Hotel. Den Abend lassen Sie typisch portugiesisch bei Fado-Gesang und einem Freigetränk ausklingen. Im Fado spiegelt sich die Seele Lissabons, er lebt in der Stadt und durch die Stadt, die ihrem Weltkulturerbe ein eigenes Museum gewidmet hat. Jeden Abend erwacht der Fado in den Kneipen und Restaurants der portugiesischen Metropole aufs Neue zum Leben. Etablierte Fadistas und junge Talente bringen hier ihre Kunst dar, während die Besucher den oftmals melancholischen Klängen lauschen.

6. Tag:

Lissabon und Umgebung
Das Königsschloss Sintra ist in einem wunderbaren Park gelegen und Weltkulturerbe der UNESCO. Eines der absoluten Highlights dieser Reise ist der faszinierende Ausblick vom Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt Europas. Mondän zeigt sich auch das Seebad Estoril, das Sie im Anschluss besuchen werden, bevor es wieder zurück nach Lissabon geht.

7. Tag:

Lissabon - Albufeira an der Algarve
Über die größte Hängebrücke Europas verlassen Sie Lissabon in Richtung Süden. Auf der Küstenstraße erfahren Sie das erste Mal, was Algarve heißt: Schön geformte Felsen, die bis ins Meer hineinragen. Eindrucksvolle Bilder begleiten Sie. Ankunft an der Algarve am frühen Abend. Sie werden bereits im 4-Sterne Hotel Vila Gale Atlantico in Albufeira erwartet. Das im ruhigen Dorf Praia da Galé gelegene Appartementhotel ist etwa 300 Meter vom Strand (Praia) entfernt. Lassen Sie den Tag bei einem Spaziergang am Meer ausklingen. Abendessen im Hotel.

8. Tag:

Ganztagesführung Algarve
Die Goldküste mit den bekannten Orten Lagos und Portimao sowie die Festung von Sagres sehen Sie beim heutigen Ganztagesausflug. Mit einmaligen Eindrücken kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel.

9. Tag:

Algarve
Entspannen Sie unter einem tiefblauen Himmel und am smaragdgrünen Wasser dieser bekannten Küste. Abendessen und Übernachtung.

10. Tag:

Rückflug nach Stuttgart
Transfer zum Flughafen Faro mit unserem Bus und Rückflug nach Deutschland. Dort erwartet Sie unser Taxiservice und bringt Sie an Ihre Haustüre zurück.

Inklusivleistungen

Taxi-Service
Linienflüge mit der Lufthansa in der Economy- klasse, Stuttgart - Porto und Faro - Stuttgart inklusive aller Steuern und Gebühren
9 x Übernachtung mit Halbpension in den genannten Hotels oder gleichwertig alle Transfers und Ausflüge vor Ort werden in einem komfortablen Fernreisebus von SSB Reisen durchgeführt
4-stündige Stadtführung in Porto
Bootsfahrt auf dem Douro (ca. 50 Minuten)
Portweinprobe inkl. Weinkellereibesichtigung
8-stündige Führung in Lissabon
Eintritt in das Hyronimuskloster
Fado-Abend von 20.00 - 22.15 Uhr inkl. 1 x Freigetränk
Ganztagesführung Sintra, Estoril und Cabo da Roca
Ganztagesführung Algarve
Reiseleitung Gabriele Bimek
100% klimaneutrale Reise (s. S. 8)

Zimmerpreise

  • Unterbringung im Doppelzimmer inklusive
  • Unterbringung im Einzelzimmer + 340 €
Reisezeitraum
16.05.2017
Preis pro Personab 2079 €
Jetzt buchen