Zu allen Reisen dieser Kategorie

Barcelona und Andorra

Barcelona, im Norden Spaniens am Mittelmeer gelegen, ist sicherlich die wirtschaftlich aktivste und kosmopolitischste Stadt in diesem Land. Hier versucht man immer modern zu sein, den neuesten internationalen Tendenzen zu folgen oder ihnen vorauszueilen.Dem Besucher wird das besonders in der Architektur, die ein hervorragendes Abbild des allgemeinen Lebensgefühls in dieser stets pulsierenden Stadt darstellt, vor Augen geführt. Natürlich hat Barcelona eine lange Geschichte, und wir finden Bauwerke der Romanik, Gotik, Renaissance oder sogar noch älterer Epochen, aber besonders charakteristisch ist, was hier während der letzten rund hundert Jahre entstanden ist. Barcelona war ein Zentrum des modernistischen Stils um die Jahrhundertwende und es war besonders der geniale Antoni Gaudí, der zusammen mit seinen großen Zeitgenossen der Stadt ein neues und aufregendes Gesicht verlieh. Barcelona blieb aber seither an der Spitze der Moderne.

Das Fürstentum Andorra ist ein echter Geheimtipp für einen erlebnisreichen Urlaub. Ein Paradies im Herzen der Pyrenäen. Entdecken Sie bei dieser Reise den 1278 gegründeten Zwergstaat mit gut 85.000 Einwohnern und seine Region. Dort besichtigen Sie alte Klöster und Bauerndörfer.

Ihre Hotels:
Barcelona: 4-Sterne Hotel Eurostars Angli
Im hübschen Wohnviertel Sarrià erwarten Sie in diesem eleganten Designhotel ein Außenpool und ein Garten mit Aussicht auf den Berg Tibidabo. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Die geräumigen Zimmer sind minimalistisch eingerichtet, besitzen große Fenster und bieten viel Tageslicht. Alle klimatisierten Zimmer verfügen über einen Flachbild-TV und ein modernes Bad mit verschiedenen Pflegeprodukten. Morgens stärken Sie sich mit einem Frühstück im stilvollen Restaurant des Angli.

Andorra: 4-Sterne Sport Hotel Village
Die elegant eingerichteten Zimmer verfügen über einen TV, eine Minibar und ein eigenes Bad mit einem Haartrockner. Das durch einen unterirdischen Gang erreichbare Sport Wellness Mountain Spa umfasst unterschiedlich temperierte Pools, einen großen Pool mit Massagedüsen sowie 2 Hydrotherapie­becken im Freien. Hierfür fällt ein Aufpreis an.

Perpignan: 4-Sterne Hotel Quality Centre del Mon

Lyon: 4-Sterne Hotel Saphir

1. Tag:

Fluganreise nach Barcelona
Taxiservice an den Flughafen Stuttgart, wo Sie unsere Reiseleitung erwartet. Flug mit Lufthansa oder einer anderen ­IATA-Fluggesellschaft von Stuttgart nach Barcelona. Hier wartet Ihr SSB Reisen-Bus auf Sie. Transfer vom Flughafen zum Hotel. Sie wohnen im 4-Sterne Hotel Eurostars Angli in Barcelona im hübschen Wohnviertel Sarrià. Der Stadtteil Sarrià ist für seine schönen Konditoreien bekannt. Zahlreiche beliebte Bars erreichen Sie in 5 Minuten zu Fuß. Sarrià-St. Gervasi ist bei Reisenden, die an Denkmälern und Museen interessiert sind, sehr beliebt.

2. Tag:

Barcelona - Aufenthalt - Stadführung
Heute erwartet Sie Ihr örtlicher Guide zur Stadtführung. Bei der Stadtrundfahrt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z.B. Sagrada Familia - die berühmte Kathedrale (ohne Innenbesichtigung) von Antoni Gaudi, die Ramblas und den schönen Hafen. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

3. Tag:

Ganztagesausflug Girona und Figueras
Der heutige Ausflug mit Ihrem örtlichen deutschsprechendem Guide führt Sie zunächst nach Gerona, die Hauptstadt der gleichnamigen katalanischen Provinz. Auf dem linken Ufer des Rio Onyar liegt die Neustadt. Auf der von Arkaden umzogenen Plaza de la Independencia unweit vom Fluß, steht ein Denkmal zur Erinnerung an den heroischen Widerstand der Bevölkerung gegen die Truppen Napoleons. Weiter nördlich erstreckt sich der Parque de la Dehesa. ­Figueres liegt ungefährt 35 km nördlich der Provinzhauptstadt Gerona bzw. 15 km nordwestlich vom Golf de Roses. Schon von weitem ist das Museo Salvador Dali an der aus wabenförmigen Elementen zusammengesetzten Plexiglaskuppel zu erkennen, welche das einstige Stadttheater (1850) krönt, in dem heute das Museum eingerichtet ist. Hier hatte der junge Dali 1914 seine erste Ausstellung. Das Dali-Museum ist nicht nur die Hauptattraktioni von Figueres, sondern eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in ganz Katalonien. Der am 25. Januar 1989 verstorbene Künstler hat seine letzte Ruhe unter der Kuppel des Museums gefunden; auch sein Grab ist standesgemäß mit einem von ihm zu Lebzeiten selbst chauffierten Cadillac und einer Esther-Statue des Wieners Ernst Fuchs ausgestattet. An den Ramblas, dem breiten, von Platanen beschatteten, Haupstraßenzug der Innenstadt, befindet sich im Haus Nr. 2 das Museo del Ampurdan mit Sammlungen zur Geschichte der katalanischen Landschaft Emporda.

4. Tag:

Barcelona - Andorra
In den Ostpyrenäen, zwischen Frankreich und Spanien, liegt das Fürstentum Andorra. Das 468 Quadratkilometer kleine Land ist das größte unter den fünf Miniaturstaaten Europas und zuletzt „touristischer Aufsteiger“ in Europa. Fast 3.000 m hohe Bergketten umschliessen weitgegend das Land, das sich nur nach Süden hin öffnet. Zerklüftete Täler, an deren Hängen sich robuste Bauernhäuser erstrecken, romanische Kapellen und mittelalterliche Brücken erzeugen ein romantisches Ambiente von grosser Schönheit. Die botanische Vielfalt und der Artenreichtum der Tiere machen diesen Staat noch attraktiver. Im 4-Sterne Sport Hotel Village werden Sie bereits erwartet. Abendessen im Hotel.

5. Tag:

Andorra - Aufenthalt
Heute brechen Sie mit Ihrem örtlichen deutschprechenden Guide zur Erkundungstour Andorras auf. Während eines ganztägigen Ausflugs lernen Sie das Land und seine Bewohner kennen. Auf der Fahrt durch die zahlreichen Täler und Gemeinden ­erfahren Sie alles Wissenswerte über die Entstehungsgeschichte, die Sitten und Traditionen sowie das heutige Leben der Andorraner. Unzählige Tabakfelder und wunderschöne romanische Kirchen begegnen Ihnen auf der Fahrt und es besteht die Gelegenheit, einen typischen Likör des Landes zu kosten. Der Ausflug endet in der Hauptstadt Andorras. Andorra la Vella ist ein Abbild des ganzen Landes. In den letzten Jahrzehnten haben sich zu den romanischen Originalbauten aus Naturstein und Schiefer neue, moderne, ja fast futuristische Bauten hinzu gesellt. Früher lebten die Einwohner vom Weinanbau und der Viehzucht. Heute wird Tabak gehandelt und unzählige Touristen kommen jährlich ins Land. Besonders sehenswert ist das alte Regierungsgebäude, das heute noch als Parlamentssitz genutzt wird.

6. Tag:

Andorra - Aufenthalt
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

7. Tag:

Andorra - Perpignan
Sie verlassen Andorra und fahren nach Perpignan. Sie ist die bedeutendste Stadt der Region Languedoc-Roussillon. Im 13. und 14. Jh. war sie die Hauptstadt des Königreichs Mallorca, an das der Palast der Könige innerhalb der mächtigen Festungsanlage noch erinnert. Dieses Ensemble gehört zu den bedeutendsten Monumenten mittelalterlicher Architektur im Süden Frankreichs. In der Stadt selbst spürt man hingegen schon den spanischen Einfluss auf die Baukunst. Besonders sehenswert sind der Place de la Republique, der Place de la Loge, das Rathaus sowie die Kathedrale Saint-Jean, die ein Meisterstück der südfranzösischen Gotik ist. Vom Tour du Catillet aus haben Sie einen schönen Rundblick ins Roussillon und zu den Pyrenäen. Abendessen un Übernachtung im 4-Sterne Hotel Quality Centre del Mon.

8. Tag:

Perpignan - Lyon
Sie verlassen Perpignan und erreichen am Nachmittag Lyon. Das mittelalterliche Vieux Lyon ist einer der besterhaltenen Renaissance-Komplexe in ganz Europa. Der schönste Platz der Stadt ist der zwischen Rhone und Saone gelegene Place Bellcour mit dem Reiterstandbild Ludwigs XIV. In Lyon haben einige wichtige Persönlichkeiten gelebt, wie die Brüde Montgolfier, der Schriftsteller Antoine de St-Exupery und der Physiker Ampère. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne Hotel Saphir in Lyon.

9. Tag:

Heimreise

Inklusivleistungen

Taxi-Service
Flug mit Lufthansa oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Klasse, Stuttgart-Barcelona inklusive aller Steuern und Gebühren
8 x Übernachtung mit Halbpension in den genannten Hotels oder gleichwertig alle Transfers und Ausflüge vor Ort werden in einem komfortablen Fernreisebus von SSB Reisen durchgeführt
4-stündige Stadtführung in Barcelona mit deutschsprechendem örtlichen Guide
Ganztagesführung Gerona und Figueras
Eintritt Dali-Mueseum in Figueras
Ganztagesführung „die Bergdörfer Andorras“
Reiseleitung Heike Heinen
100% klimaneutrale Reise (s. S. 8)

Zimmerpreise

  • Unterbringung im Doppelzimmer inklusive
  • Unterbringung im Einzelzimmer + 310 €
Reisezeitraum
07.06.2017
Preis pro Personab 1545 €
Jetzt buchen